3-Liter-Haus

Ausbauhaus als 3-Liter-Haus

Bauen Sie ihr neues Ausbauhaus nach ökologischen Aspekten: Bauen Sie ein 3-Liter-Ausbauhaus

Wir sind Ihr Anbieter für 3 Liter Ausbauhäuser!

Das 3-Liter-Haus ist ein Niedrigenergiehaus mit einem sehr geringen Heizbedarf von jährlich weniger als 30 kWh Quadratmeter. Diese standardisierten Energiesparhäuser brauchen verglichen mit normalen konventionellen Häusern nur ein Drittel der Energie für das Heizen der Räume.

Wenn man dies umrechnet bedeutet dies einen Verbrauch von etwa 3 l Heizöl pro Quadratmeter und Jahr. Wenn man Eigentümer eines solchen energiesparenden Hauses ist, ist man unabhängiger von den Ölpreisen der Weltmärkte und hat damit einen eine größere Unabhängigkeit.

Der Begriff des 3-Liter-Hauses ähnelt der Bezeichnung des 3-Liter-Autos. Beim Drei-Liter-Auto genauso wird wie beim Drei-Liter-Haus ein sehr geringer Verbrauch von nicht nachwachsenden Brennstoffen beschrieben. Der Standard für dieses Energiesparmodell bei Drei-Liter-Häusern ist vom Institut für Bauphysik Ende der Neunzigerjahre ins Leben gerufen worden und wurde markenrechtlich geschützt. Das Drei-Liter-Haus hat eine besonders gute kontrollierte Lüftung der Räumlichkeiten an eine perfekt gedämpfte Fläche. Ein großer Anteil der Hülle des Gebäudes wird als Wärmetauscher für die Rückgewinnung von nach außen drängender Wärme genutzt.

Drei Liter Haus als Ausbauhaus bauen!

Das Drei Liter Haus ist ein besonders innovatives Haus mit einer sehr hochwertigen Ausführung der wichtigsten Bauteile: eine der wichtigsten Faktoren bei einem Drei-Liter-Haus ist die ideale Wärmedämmung von Geschoss stecken, von Kellern, von Dächern und natürlich der Außenwände: Außenwände des Drei-Liter-Hauses werden bis zu 45 cm dick. Außerdem wird bei diesen Häusern extrem darauf geachtet, dass sich keine Wärmebrücken bilden. Spezielle Wärmeschutzscheiben mit besonders wärmedämmender Umrahmung sind ebenfalls ein Garant für eine perfekte Isolation.

Natürlich muss ein solches 3-Liter-Haus auch auf seine Luftdichtigkeit überprüft werden: dafür wird regelmäßig der Blower-Door-Test eingesetzt. Ein weiterer wichtiger Faktor beim Drei-Liter-Haus ist die thermische Solaranlage für die Wasserstoffaufbereitung.

Natürlich entstehen beim 3-Liter-Haus Mehrkosten: die bessere Planung, die dickere Dämmstoffschichten sowie die bessere Fenstertechnologie haben seinen Preis. Auch eine automatische Komfortlüftung und ein einfaches Heizsystem schlagen bei 3-Liter-Häusern zu Buche. Allerdings rechnen sich diese Häuser trotzdem auf Dauer: Schließlich können auf Dauer Energiekosten deutlich eingespart werden. Durch die Wohnbauförderung und die geringere Hypothek können Kosten eingespart werden. Heizkeller und Brennstofflagerräume sind nicht notwendig, wodurch wiederum Geld gespart wird. Letztendlich rechnet sich ein 3-Liter-Haus für Sie und für die Umwelt!

3-Liter-Haus

Ein 3 Liter Ausbauhaus ist ein Haus für den der Bauherr Teile des Ausbaus selbst übernimmt. Im Rahmen von Fertighäusern wird äußere Hülle des Hauses in der Regel ganz vom Hersteller fertig gestellt: dazu gehören die Dächer, die Fenster und der Außenputz. Alle anderen Arbeiten eines Innenausbaus kann der Bauherr selbst übernehmen.

Ausbauhäuser als 3L Fertighäuser können in verschiedenen Ausbaustufen angefordert werden: so können Ausbauhäusern mit und ohne Elektroinstallation bestellt werden, es können Ausbauhäuser mit Sanitärinstallationen und ohne Sanitärinstallationen mit und ohne Fußböden bestellt werden.

3 Liter Fertighaus als Ausbauhaus!

Je nach den eigenen Fertigkeiten des Bauherrn und abhängig von seinem handwerklichen Geschick kann gewählt werden, wie der Innenausbau erfolgen soll. Teilweise kann man in Baumärkten sogar fertige Ausbaupakete erwerben, mit denen man individuell auf das Haus zugeschnitten den Ausbau des Hauses durchführen kann. In diesen Paketen sind verschiedene Materialien enthalten, die der Bauherr für den weiteren Ausbau meistens der Innenräume benötigt. Der Vorteil solcher Pakete besteht darin, dass in diesen Paketen bereits sämtliche Komponenten enthalten sind, die für den gerade fälligen Bauabschnitt notwendig sind. So ist z.B. beim Tapetenpaket das Malerweiß oder die Tapetenkleister dabei. Natürlich hat ein Ausbauhaus einen sehr positiven Einfluss auf den Preis des Hauses. Der Preis des Hauses bestimmt sich dabei jeweils an dem Ausmaß Eigenleistung des Bauherren.

Bauen Sie ihr Drei-Liter-Haus als Ausbauhaus mit PAB-Varioplan!

Ausbauhäuser bauen
Informationen